Home > Denkmalschutz

Denkmalschutz

Denkmalschutz dient dem Schutz von Kulturdenkmalen. Ziel ist dabei für uns, dafür zu sorgen, dass Denkmale dauerhaft erhalten, nicht verfälscht, beschädigt, beeinträchtigt oder zerstört und dass Kulturgüter dauerhaft gesichert werden. Die Rahmenbedingungen und rechtlichen Definitionen werden für den Denkmalschutz durch das Denkmalrecht festgelegt.

Denkmalschutz ist auch Kulturgutschutz. Unser Büro hat durch die Betreuung erforderlicher Maßnahmen, die zur Erhaltung und Unterhaltung von Kulturdenkmalen notwendig wurden, vielfältige Erfahrung zur Denkmalpflege erworben.

Denkmalschutz verfolgt das Ziel, Denkmale dauerhaft zu erhalten. Dem kulturellen Erbe einer Gesellschaft kann die Funktion zukommen, anhand dinglicher und sinnlich wahrnehmbarer historischer Zeugnisse über die Geschichte der Gesellschaft zu informieren und somit ein lebendiges Bild der Baukunst und Lebensweise vergangener Zeiten zu erhalten. Denk-malschutz kann auch als Bestandteil der Erhaltung von Lebensqualität betrachtet werden.

Basis des Denkmalschutzes ist die Denkmalliste, in der in Deutschland alle geschützten Denkmale verzeichnet sind.

Der Staat gewährleistet Denkmalschutz durch Rechtsvorschriften, Genehmigungen, Auflagen, Förderprogramme und Steuergesetze.

Bei vermieteten Baudenkmalen gilt, dass die Investition in eine unter Denkmalschutz stehende Immobilie durch besondere steuerliche Anreise gefördert wird. Von den Herstellungskosten für Baumaßnahmen, die nach Art und Umfang zur Erhaltung des Gebäudes als Baudenkmal oder zu seiner sinnvollen Nutzung erforderlich sind, können im Jahr der Herstellung und in den folgenden 7 Jahren jährlich bis zu 9 % - danach 4 Jahre lang jährlich bis zu 7 % abgeschrieben werden.

Bei selbst genutzten Baudenkmalen beträgt der Sonderausgabenabzug für Baumaßnahmen an selbst genutzten Baudenkmalen und Gebäuden in Sanierungsgebieten jährlich bis zu 9 % über 10 Jahre.

Voraussetzung ist in beiden Fällen die Bescheinigung der zuständigen Denkmalbehörde, dass es sich um für die Nutzung notwendige oder denkmalpflegerisch erforderliche Arbeiten handelt und diese nach den Vorgaben der Denkmalbehörde von uns überwacht und durchgeführt wurden.

Oppert + Schnee Gesellschaft von Architekten mbH - Friedbergstraße 12 - 14057 Berlin - Telefon: 030/315 924 0 - info@oppert-schnee.de